Alle Infos zu Yoga & TRE

YOGA & TRE 

Stress und Trauma können auf allen Ebenen unseres Organismus oft so vielfältige Spuren hinterlassen, dass wir uns in unserer Lebendigkeit und Handlungsfreiheit mehr oder weniger eingeschränkt fühlen.

 

Mit Yoga & TRE wird die Selbstheilung unterstützt

Yoga schult mit einfachen Übungen die achtsame und liebevolle Körper- und Selbstwahrnehmung. Wir nehmen uns Zeit für das bewusste Ankommen im Körper, dehnen, bewegen, kräftigen und strecken ihn und finden ein wohltuendes Gleichgewicht von Stabilität und Leichtigkeit.Im Anschluss an Yoga wird durch die Körperübungen des TRE das im Menschen genetisch verankerte neuromuskulären Zitterns aktiviert. Stress und Spannungen können sich lösen und der Körper findet instinktiv Wege zur Entspannung und Selbstheilung.

 

NEU: Unterstützung durch die Klänge der Körpertambura

Begleitet wird der Prozess des neuromuskulären Zitterns von den beruhigenden und sanft stimulierenden Klängen der Körpertambura. In dieser heilsamen Klangatmosphäre können Körperempfindungen bewusst wahrgenommen werden. 

 

Durch regelmäßige Übung kann die dem Menschen angeborene, aber oft verdrängte Verletzlichkeit schrittweise akzeptiert und bewusst integriert werden. Daraus erwachsen echte innere Stärke und Selbstsicherheit, Verbundenheit und Mitgefühl sowie der Mut, den Herausforderungen des Lebens immer wieder offen und neugierig zu begegnen. 


Yoga & TRE - fortlaufender Kurs

Ab September 2018 wird wieder im Anshen Gesundheitszentrum (in 1220 Wien, Fiebrichgasse 2D) ein fortlaufender Yoga & TRE Kurs stattfinden. Dabei wechseln sich 'reine' Yogastunden mit 'Yoga & TRE' - Abenden im zwei Wochenrhythmus ab.

 

Die Kursdaten sind: 

  • Kursdaten: 12.09.2018 - 19.12.2018
  • Kurszeiten: immer Mittwochs von 19:15 - 20:45 Uhr
  • Kursbeitrag: € 225,- für alle Einheiten / Schnupperstunde: € 10,-

Weitere Infos auch direkt im Anshen Gesundheitszentrum unter: http://www.anshen-zentrum.at/

Anmeldung erforderlich unter office@bewegtes.at oder 0680/1126465 


Yoga & TRE - Kennenlernworkshop

DERZEIT KEINE AKTUELLEN WORKSHOPTERMINE  

 

ALLGEMEINE INFOS: 

Die Workshops richten sich an alle Interessierte mit und ohne Yoga- Erfahrung, mit und ohne TRE - Erfahrung und an alle, die sich einfach gerne etwas Gutes tun möchten.

 

In diesem Workshop werden folgende Inhalte vermittelt:

  • Theorie, Praxis und Wirkung von Yoga & TRE
  • Erhöhung der eigenen Körperwahrnehmung und Achtsamkeit
  • Erlernen von Methoden und Übungen zum Selbstmanagement von Stress und Anspannung
  • Einführung in den theoretisch fundierten Hintergrund der Methode TRE 
  • den eigenen Körper neu kennen und verstehen lernen
  • Reflexion und Integration der eigenen Erfahrung

Veranstaltungsort: Yogapraxis in 1090 Wien, Hahngasse 20 

Weitere Informationen: office@bewegtes.at oder 0680/112 64 65

Anmeldung auch direkt möglich über die Webseite der Yogapraxis: http://www.yogatherapie.wien/seminare/yoga-tre


Yoga & TRE - Trainerinnen

Gabriele Schön

Gabriele Schön ist ärztlich geprüfte und zertifizierte Yogalehrerin (KHYF) in Wien. Sie unterrichtet Yoga in einem ganzheitlich, individuell und therapeutisch ausgerichteten Übungsstil in der Tradition von Krishnamacharya, dem Vater des modernen Yoga. 

Sie bietet sowohl Einzel- als auch Gruppenunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene an. 

Sie ist langjährige Referentin bei den Ärztetagen der österreichischen Akademie der Ärzte. 

Geboren in Linz, absolviert sie nach der Matura eine Ausbildung zur Diplomkrankenschwester am Wagner-Jauregg-Krankenhaus in Linz. Psychologiestudium in Wien und während des Studiums Beschäftigung als Krankenschwester u.a. in der Sterbebegleitung (Hospiz). Ausbildungen in NLP und Integraler Tanz- und Ausdruckstherapie. 

Natascha Zickbauer

Natascha Zickbauer ist Psychologin, Mediatorin und TRE (tension and trauma releasing exercises) Trainerin. Seit 2014 unterrichtet sie nach einer vierjährigen Ausbildung bei Dr. David Berceli ihre eigenen TRE Gruppen in Entspannung, Stressabbau und Traumalösung.

Natascha konnte in den TRE Gruppen immer wieder miterleben, wie die TeilnehmerInnen mit TRE und dem dabei hervorgerufenen Körperzittern eine tiefe Entspannung und erhöhte, verbesserte Körperwahrnehmung erleben konnten. Nach regelmäßiger Praxis von TRE berichten die Kursteilnehmer vom besseren Schlaferlebnis, von der Linderung von körperlichen Beschwerden, von besserer Stimmung, weniger Angst und erhöhtem allgemeinem Wohlbefinden. TRE führt zu mehr Stabilität und Gelassenheit in Alltag und Beruf.


„TRE ist für mich viel mehr als eine Entspannungsmethode. Als ich TRE kennenlernte, wusste ich, dass es für mich der fehlende Mosaikstein in einem ausgewogenen Zusammenspiel von mentaler, emotionaler und körperlicher Gesundheit ist. Im Zuge meiner regelmäßigen Praxis durfte ich erfahren, wie es sich anfühlt wieder ganz im Körper zuhause zu sein. Dass wir nun Yoga & TRE auf eine einzigartige Weise verbinden, stimmt mich sehr froh und zuversichtlich. Ich wünsche mir, dass viele Menschen davon genauso profitieren können.“